•  
  •  
Michael Hugentobler

Louis oder der Ritt auf der Schildkröte

dtv Verlag

Hans Roth wird 1849 in einem Schweizer Bergdorf geboren, entflieht als 13jähriger der Lieblosigkeit und Enge und geht in die Welt hinaus. Er wird zu Louis de Montesanto, lebt mit einer Schauspielerin in Paris, wird Butler, reist mit seinem Arbeitgeber nach Australien, er lebt bei den Aborigines, heiratet in Sidney und wird durch die Veröffentlichung seiner Abenteuer Bestseller-Autor und Medienstar.

Der in Aarau lebende Michael Hugentobler legt mit seinem ersten Roman eine Abenteuer- und Entdeckergeschichte vor, die bestens unterhält. Er erfindet einen „Helden“, der versucht seine Träume zu verwirklichen und sich dabei immer wieder selbst im Wege steht. Inspiriert wurde der Autor durch Louis de Rougemont, der 1899 seine angeblichen Abenteuer im „The Wide World Magazin“ veröffentlichte und in der Folge als Hochstapler entlarvt wurde.

„Michael Hugentobler ist ein grosser, an der Reportage geschulter Geschichtenerzähler. Entlang der historischen Spuren erfindet er treu die Wahrheit neu. Seine Texte sind Leseabenteuer, abgefedert durch eleganten Humor...“ Angelika Overath