Christel Maurer
Beseelte Unternehmer/innen
Zytglogge Verlag

Christel Maurer ist Unternehmensberaterin und dieses Buch ist ihr Plädoyer für beseeltes Führungsverhalten und nachhaltige Produktion – kurz eine Unternehmenskultur, welche nicht allein der Gewinnmaximierung dient, sondern dem Leben.
Was versteht sie unter beseelt? „Eine beseelter Unternehmerin verspürt den ausgeprägten Wunsch oder starken inneren Antrieb sich einer bestimmten Aufgabe ganz zu widmen. Diese stimmt mit seinem ureigenen Wesenskern, seinen Werten und Überzeugungen überein. Ersie folgt einem inneren Ruf und ist von der Aufgabe zutiefst erfüllt. Mitarbeiter sind nicht einfach nur ein Produktionsfaktor.
Wie sinnstiftende Unternehmensführung gelingen kann zeigt Christel Maurer anhand von neun gelungenen Beispielen. Es sind Geschichten z.B. von der Kleider-Herstellung ohne dabei Billiglohnarbeiter auszunutzen und ohne Ressourcen unnötig zu verschwenden – vom „Respect-Code“, der für Transparenz über die Produktionskette eines Produkts sorgt (Produkte-DNA) – von der Verbesserung des Öko-Rucksacks von Handys und Computern - von nachhaltigen Investment-Bankern  – von kollektiver Unternehmensführung …

Der Kapitalismus ist ein effizientes Wirtschaftssystem. „Problematisch wird er, wenn darin Moral keine Rolle mehr spielt“, sagt der französische Philosoph André Comte-Sponville. Dieses Buch macht Mut. Nachhaltige – beseelte – Unternehmen sind möglich und sind erfolgreich.